Archivierter Artikel vom 26.01.2021, 21:32 Uhr
Plus
Kairo

Einwurf von Sven Sabock zur Bilanz der deutschen Handballer: Eine WM zum Vergessen

Zuerst die gute Nachricht: Die deutschen Nationalspieler haben das Abenteuer Handball-WM allem Anschein nach ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen in Sachen Corona überstanden. Was nach dem chaotischen Beginn des fragwürdigen Turniers in Ägypten durchaus nicht selbstverständlich ist. Doch das war es dann auch schon an erfreulichen Erkenntnissen einer Dienstreise, an dessen Ende für die dezimierte DHB-Auswahl mit Rang zwölf eine historisch schlechte Platzierung steht. Eine Weltmeisterschaft zum Vergessen.

Sven Sabock Lesezeit: 1 Minuten