Archivierter Artikel vom 29.10.2012, 09:02 Uhr
Plus

Einwurf: Schöne Grüße an Felix

Fast hatte es den Anschein, als wollten die Spieler des VfL Wolfsburg ihrem ehemaligen Chef Felix Magath noch einmal eine lange Nase drehen. Das 4:1 bei Fortuna Düsseldorf war ja quasi ein freundlicher Gruß an den von sich selbst überwältigten Ex-Übungsleiter, ganz nach dem Motto: Natürlich können wir vernünftig Fußball spielen – wenn wir es denn wollen.

Lesezeit: 2 Minuten