Archivierter Artikel vom 26.03.2013, 07:23 Uhr
Plus

Einwurf: Der Fehler liegt im System

Gut für Sebastian Vettel, dass er kein Arbeitnehmer wie jeder andere ist. Denn wer Anweisungen von Vorgesetzten wissentlich ignoriert, bekommt in normalen Firmen schnell eine Abmahnung, im Wiederholungsfall droht die Kündigung. Was dazu führt, dass im Einzelfall auch groteske Aufträge erledigt werden. Vettel soll als Rennfahrer zum Beispiel nicht überholen, tut es aber doch.

Lesezeit: 1 Minuten