Plus
Frankfurt

Eintracht bestraft Mainzer Fehler: Frankfurt gewinnt Derby und baut Serie aus

Von Jochen Dick
Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05
i
Frankfurts Jesper Lindström (r) erzielt das Tor zum 1:0. Der Mainzer Verteidiger Stefan Bell kann nicht mehr eingreifen. Foto: Arne Dedert/dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Fußballer sind auch nur Menschen. Und so erklärt es sich, dass auch sie nicht unfehlbar sind, also mitunter Fehler machen. Selbst wenn vorher nichts darauf hingedeutet hat. „Das ist menschlich“, erläuterte Bo Svensson, der Trainer des Bundesligisten FSV Mainz 05, nach dem 0:1 (0:1) bei der Frankfurter Eintracht.

Seine Mannschaft hatte dieses Rhein-Main-Derby nicht nur verloren, sie war nach Ansicht des Dänen auch mit der falschen Einstellung in diese Partie gegangen. Wo die Mainzer doch so gefestigt schienen am Ende eines für sie herausragenden Jahres. „Wir haben uns wohl ein Stück weit zurückgelehnt“, sagte Svensson, der nur vier ...