Plus

Die Launen des Fußballgottes

Lesezeit: 3 Minuten

Mit dem Glauben ist das so eine Sache. All jene, die sich dem Sport im Allgemeinen und dem Fußball im Besonderen nähern, schmunzeln allenfalls, wenn sich mancher Torschütze flugs des Trikots entledigt und darunter auf einem T-Shirt die Botschaft „Gott liebt dich“ zu lesen ist. Cacau, einst beim VfB Stuttgart und auch im DFB-Team unterwegs, zählte zum Beispiel zu jenen Profis, die aus der Hilfe von oben besondere Kraft schöpften.

Sven Sabock zu Glaubensfragen im Abstiegskampf Häufig ist auch zu beobachten, wie sich Akteure beim Auflaufen bekreuzigen – um es bei der anschließenden Grätsche auf dem Rasen mit der Nächstenliebe nicht mehr so genau zu nehmen. Ja, und wir erinnern uns natürlich an Argentiniens Star Diego Maradona, der bei seinem Tor ...