Archivierter Artikel vom 25.10.2018, 17:24 Uhr
Plus
Koblenz

Celia Sasic wird erste Fußball-Expertin beim „Doppelpass“: „Ich werde eine klare Meinung vertreten“

Als aktive Fußballerin war Celia Sasic, vormals Celia Okoyino da Mbabi, keine Plaudertasche. In Interviews begnügte sich die 111-malige Nationalspielerin, die über viele Jahre für den damaligen Bundesligisten SC 07 Bad Neuenahr spielte, meist mit knappen, aber akkuraten Stellungnahmen. Jetzt startet Europas Fußballerin des Jahres von 2015 aber auch in der Öffentlichkeit durch. Am kommenden Sonntag (11 Uhr) sitzt die 30-jährige Wahl-Koblenzerin, Schwiegertochter des ehemaligen TuS- und FCK-Trainers Milan Sasic, zum ersten Mal als Expertin unter lauter Männern in der Sport1-Fußball-Talksendung „Doppelpass“. Eine Ehre, die vor ihr noch keiner Fachfrau zuteilgeworden ist. Wir sprachen mit Celia Sasic über ihr Engagement.

Von Stefan Kieffer Lesezeit: 3 Minuten