Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 21:14 Uhr
Plus
Mönchengladbach

Bundesligaanalyse: Hummels und BVB rutschen aus

Es gibt Momente im Sport, die das große Ganze besser skizzieren als Tausend Worte es könnten. Beim 3:1 der Gladbacher Borussia gegen Borussia Dortmund musste man als Zuschauer freilich pünktlich an seinem Platz sein, wollte man diesen Augenblick nicht verpassen. 25 Sekunden waren gespielt, da rutschte BVB-Abwehrchef Mats Hummels im eigenen Strafraum folgenschwer aus und musste mit ansehen, wie die Gladbacher den Fauxpas zur frühen Führung durch Oscar Wendt nutzten.

Lesezeit: 2 Minuten