Rheinland-Pfalz

Amateurfußball droht nächste Zwangspause: So sieht es in den Landkreisen aus

Die ersten Bundesländer haben bereits die Notbremse gezogen. In Bremen, Hamburg und dem Saarland wurde aufgrund der rasant steigenden Corona-Zahlen der Fußball-Spielbetrieb auf Amateurebene zunächst für zwei Wochen ausgesetzt – in der Hoffnung, dass dann wieder der Ball rollen kann. Angesichts der aktuellen Entwicklungen dürfte dies ein frommer Wunsch bleiben. Vielmehr deutet sich auch hierzulande an, dass der Fußball schon bald wieder eine Zwangspause verordnet bekommen könnte.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net