Plus
Peking

Kommentar zu den Olympischen Winterspielen in Peking: Schneller, höher – weiter so?

Glaubt man dem Chefverkäufer der olympischen Idee, dem deutschen IOC-Boss Thomas Bach, so sollen Olympische Spiele stets der Nachwelt etwas hinterlassen. Was bleibt nun von diesen 24. und so umstrittenen Winterspielen in Peking?

Von Jochen Dick
Lesezeit: 2 Minuten
Nun, auch diese Zusammenkunft des Weltsports im Schatten von Pandemie, Propaganda und politischen Spannungen brachte Gewinner und Verlierer hervor. Gewonnen haben die Sportler, die allen Widrigkeiten getrotzt und für viele bleibende Momente gesorgt haben. Verloren hat einmal mehr das Internationale Olympische Komitee, das den Athleten eigentlich nur die Bühne bereiten ...