Archivierter Artikel vom 17.08.2021, 16:00 Uhr
Plus
Vallendar

Tischtennis-Bundestrainerin Schöpp aus Vallendar: Wir haben mehr erreicht als erwartet

Seit Februar 2012 ist Jie Schöpp aus Vallendar als Bundestrainerin für die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Frauen tätig gewesen. 2012 und 2016 betreute sie das Team bei den Olympischen Spielen in London und Rio de Janeiro, 2021 folgte ihr letzter Auftritt als Trainerin bei den kürzlich zu Ende gegangenen Spielen in Tokio. Hier landete das deutsche Frauen-Team auf Platz vier. Als Nachfolgerin von Schöpp, die fortan im Nachwuchsbereich des Deutschen Tischtennis-Bundes tätig sein wird, wurde bereits vor gut einem Jahr Tamara Boros ernannt. Im Interview blickt Schöpp auf ihre Zeit als Bundestrainerin zurück und erzählt, wie sie die Spiele in Tokio erlebt hat.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 4 Minuten