Plus
Tokio

Sprung im Medaillenspiegel: Doppel-Gold sorgt für große Erleichterung

Präsident Friedhelm Julius Beucher stand Fähnchen schwenkend im Zielbereich und feuerte Martin Schulz an. Als der Triathlet am fünften Wettkampftag endlich den deutschen Gold-Fluch bei den Paralympics in Tokio gebannt hatte, war Beuchers Freude, vor allem aber die Erleichterung, greifbar. „Endlich hat die erste Goldrakete gezündet“, sagte der 75-jährige Chef des Deutschen Behindertensportverbands (DBS): „Da ist eine Last abgefallen.“

Lesezeit: 2 Minuten