Archivierter Artikel vom 27.07.2021, 16:57 Uhr
Plus
Tokio

Funk jubelt und denkt an die Flutopfer: Slalomkanutin aus Bad Breisig gewinnt in Tokio die Goldmedaille

Kaum hatte Ricarda Funk olympisches Gold in Empfang genommen, richtete sie ihren Blick von Tokio aus in die von der Flutkatastrophe gebeutelte Heimat. „Es war einfach nur schrecklich, die Bilder zu sehen, die mich stündlich aus dem Ahrtal erreicht haben“, sagte die 29-jährige Slalomkanutin aus Bad Breisig. „Ich habe auch einige Male Tränen vergossen, weil es einfach unfassbar ist, was da passiert ist. Ich schicke ganz viel Liebe nach Hause. Ich sage nur: Der Kreis Ahrweiler ist stark, und gemeinsam schaffen wir das.“

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten