Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 23:59 Uhr
Plus
Rom

Xhaka: Ein Unruhestifter als Schweizer Anführer

Es war nur eine Kleinigkeit, und dennoch haben viele Schweizer verwundert die Augenbrauen gehoben, als kurz vor dem EM-Start die Geschichte von Granit Xhakas neustem Körperschmuck bekannt wurde. Der Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft, die heute Abend (21 Uhr, ARD) in Rom auf Italien trifft, hat sich zwischen Trainingslager und EM-Abreise eine neue Tätowierung stechen lassen.

Von Daniel Theweleit Lesezeit: 3 Minuten