Archivierter Artikel vom 05.07.2021, 18:55 Uhr
Plus

Lukas Erbelding über die Bedeutung des Teamgeists bei der EM: Kein Turnier für Einzelkönner

Cristiano Ronaldo? Raus. Kevin De Bruyne oder Antoine Griezmann? Bestimmt schon mit Schirmchendrink und Badehose in ein Urlaubsparadies ihrer Wahl abgetaucht. Diese paneuropäische EM, sie ist kein Turnier der überragenden Einzelspieler, die im Alleingang eine Partie entscheiden können. Stattdessen ist es der gute, alte Teamgeist, der zählt. Dieser simple Grundsatz gilt nicht nur für einzelne Mannschaften, sondern gleich für alle vier Teilnehmer der morgen beginnenden Halbfinal-Partien.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 1 Minuten