Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 15:52 Uhr
Plus

Wie ein Computerspiel: Virtueller Kreistag mit Gegenstimmen und läppischen Enthaltungen

Ungewöhnlich war der Fußball-Kreistag nicht nur deshalb, weil er nicht als Präsenzveranstaltung, sondern zum ersten Mal virtuell stattfand, sondern vor allem wegen des Abstimmungsverhaltens der Vereinsdelegierten. Derart viele Enthaltungen und Gegenstimmen wie diesmal hat es wohl noch nie gegeben, wenn es um die Wahl eines Kreisausschusses ohne Gegenkandidaten und Anträge zur Änderung der Satzung beziehungsweise Spielordnung ging.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 546 weitere Artikel zum Thema