Wenn Torhüter keine Tore mehr werfen dürfen und Trainer in den Heizungskeller gesperrt werden – Sascha Nicolay und die Regeländerungen

Was habe ich mit meinen Torhütern geübt – stundenlang haben die Armen Abwürfe trainieren müssen. Abwürfe mit links, mit rechts, als Schlag- und als Schleuderwurf. Wir hatten sogar einen Speerwurftrainer engagiert, nur um die fehlenden Meter aufzuholen. Und jetzt – Regeländerung, alles für die Katz. Fußball-Torhüter dürfen den Ball nicht mehr ins gegnerische Tor werfen – also sie dürfen es schon, aber das Tor zählt nicht, es gibt jetzt Abstoß.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net