Archivierter Artikel vom 12.11.2018, 17:55 Uhr
Plus

Turbo-Hattrick, 50-Meter-Tor, Elfmeter-Dreierlei und Wildsäue: Die Bezirksligisten im Kreis Birkenfeld leben

Die Bezirksligisten aus dem Kreis Birkenfeld bilden einen kleinen Vierer-Zirkel, der sich gegen eine Übermacht aus dem Kreis Bad Kreuznach behaupten muss. Ihr Wert wird leicht unterschätzt, dabei gehören der FC Brücken, der Bollenbacher SV, der TuS Mörschied und der FC Hohl schlicht und ergreifend zum Besten, was der Fußballkreis Birkenfeld zu bieten hat. Am Wochenende hat sich der Besuch auf einem der vier Sportplätze jedenfalls gelohnt – überall wurde etwas geboten. Und nicht nur ein handfester Tumult wie in Mörschied. Wildsäue, Elfmeterexperten und super Schützen unterhielten die Zuschauer und machten Werbung für die Bezirksliga.

Lesezeit: 3 Minuten