Archivierter Artikel vom 02.02.2020, 18:32 Uhr

Nachspielzeit: Warum der SV Gimbweiler einen Teufelskreis durchbrochen hat und Spielgemeinschaften zum Exitus des Fußballs führen

Eine gute Nachricht für den Fußball im Kreis Birkenfeld wurde in der vergangenen Woche öffentlich. Ich meine die Nachricht, dass der SV Gimbweiler in der kommenden Saison wieder als eigenständiger Verein am Spielbetrieb im Kreis Birkenfeld teilnimmt. Ich habe mich darüber wirklich sehr gefreut. Wieder ein Verein mehr im Kreis, der sich gegen das scheinbar Unvermeidliche stemmt. Ein Klub mehr, der dem Spieler-, dem Mannschaftsrückgang trotzt, und der das mit Umdenken und großem Einsatz tut.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net