Archivierter Artikel vom 03.09.2018, 15:22 Uhr
Plus

Nachspielzeit von Sascha Nicolay: Christian Titz und Björn Rüßler sind echte Vorbilder

Als Mitspieler war Christian Titz sicherlich nicht das, was ich eine Bank nennen würde. In seiner kurzen Zeit als Spieler des SC Idar-Oberstein hatte ich einige Male das eher zweifelhafte Vergnügen hinter dem Libero Christian Titz im Tor zu stehen. Das ändert aber nichts daran, dass ich seinen weiteren sportlichen Weg mehr als respektabel, ja eigentlich sogar sensationell finde. Aber viel wichtiger als sein sportliches Wirken beim Hamburger SV finde ich seinen Mut, öffentlich Stellung gegen einen Rechtsruck unserer Gesellschaft zu beziehen. In meinen Augen hat Christian Titz die wichtigste Aussage des Wochenendes in Sport-Deutschland getroffen, verbunden mit einem Appell.

Lesezeit: 3 Minuten