Archivierter Artikel vom 03.04.2018, 13:35 Uhr
Plus

Nachspielzeit: Von der dritten Halbzeit der SG VfR Meisenheim mit dem Gedratis-Faktor

Eine der schönsten Traditionen im Amateurfußball ist die „dritte Halbzeit“. Idealerweise stehen sich dabei im Sportheim des gastgebenden Vereins die beiden Mannschaften und womöglich sogar der Schiedsrichter nicht mehr als Rivalen gegenüber, sondern als Freunde des gemeinsamen Hobbys. Frei nach dem Motto: Erst wird sich auf dem Platz gegenseitig das Fell über die Ohren gezogen und dann das Spiel an der Theke und Sportheimtischen bis in alle Einzelheiten durchanalysiert.

Lesezeit: 2 Minuten