Nachspielzeit: Marijan Griebel zockt Rallye amateurhaft mit Controller, aber mein Sohn findet ihn trotzdem klasse

Für meinen Sohn ist Marijan Griebel ein ganz besonderer Sportler. Seit der Rallyepilot aus Hahnweiler vor einer Deutschlandrallye im Fahrerlager, das damals noch in Trier war, seine Möhren mit ihm geteilt hat, genießt er bei meinen Sohn so etwas wie Heldenstatus. Natürlich erzähle ich ihm auch immer, wenn ich dienstlich mit Marijan Griebel zu tun habe. So war es auch gestern morgen am Frühstückstisch.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net