Archivierter Artikel vom 26.03.2018, 18:58 Uhr
Plus

Nachschlag: Wie weit sind die Profis weg von den Amateuren?

Auf dem Dorfplatz hat sich der Fußball etwas Ursprünglichkeit bewahrt. Das unterscheidet die Amateurkicker von den Profis, die Millionen verdienen. Der Amateurfußball, der in den Verbänden gespielt wird, ist von diesen aberwitzigen Summen befreit. Dennoch: Als Hort der Fußball-Romantik gehen die Klubheime auch nicht unbedingt durch. Alles spielt sich eben auf einer kleineren Bühne ab.

Lesezeit: 1 Minuten