Archivierter Artikel vom 09.03.2020, 17:13 Uhr

Coronavirus und Fußball: Statt des Handschlags ein Klaps auf den Helm

Fußballmannschaften pflegen bekanntlich höfliche Umgangsformen. Der Handschlag unter Spielern und Trainern vor Trainingseinheiten, Feiern und Spielen ist obligatorisch. Doch anscheinend müssen jetzt die Sitten etwas rauer werden, die Begrüßungen und Verabschiedungen weniger nett und vor allem ohne Körperkontakt ausfallen – schließlich droht Covid 19, umgangssprachlich bekannt als Coronavirus.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net