Plus
Ahlen

TuS-Sieg in Ahlen rundet das „Tor des Jahres“ ab

Als Ole Kittner knapp eine Viertelstunde nach Spielende als Letzter in die Koblenzer Kabine kam, war dort schon längst die Hölle los. Die Kicker vom Oberwerth sangen, jubelten und feierten, dass es im kompletten Stadioninnenraum zu hören war.

Lesezeit: 3 Minuten
Ahlen - Als Ole Kittner knapp eine Viertelstunde nach Spielende als Letzter in die Koblenzer Kabine kam, war dort schon längst die Hölle los. Die Kicker vom Oberwerth sangen, jubelten und feierten, dass es im kompletten Stadioninnenraum zu hören war. Kein Wunder, sie hatten ja auch gleich doppelten Grund dazu. Nicht ...