Plus
Koblenz

TuS-Profis sind als Spielverderber gefordert

TuS-Profis sind als Spielverderber gefordert
Arbeiter im Mittelfeld: Michael Stahl hat dank seiner Qualitäten als Zweikämpfer vorerst den Sprung in die Stammformation der TuS geschafft. In der Partie beim VfB Stuttgart II dürfte ihm heute Abend nicht langweilig werden. Foto: Thomas Frey

Nach der Kür im DFB-Pokal steht für TuS Koblenz die Pflicht auf dem Programm. Im Drittliga-Spiel beim VfB Stuttgart II geht es für die Elf von Trainer Petrik Sander darum, den positiven Trend zu bestätigen.

Lesezeit: 3 Minuten
Koblenz - Nach der Kür im DFB-Pokal steht für TuS Koblenz die Pflicht auf dem Programm. Im Drittliga-Spiel beim VfB Stuttgart II geht es für die Elf von Trainer Petrik Sander darum, den positiven Trend zu bestätigen.  Eines stellt Petrik Sander gleich schon einmal klar: Wenn TuS Koblenz ...