Archivierter Artikel vom 10.03.2011, 14:20 Uhr
Plus
Koblenz

TuS: Loos und Sander schlagen Alarm

Bei TuS Koblenz ist vor dem Heimspiel gegen Wacker Burghausen (Samstag, 14 Uhr) der Fußball in den Hintergrund getreten. Stattdessen haben Trainer Petrik Sander und Geschäftsführer Wolfgang Loos deutlich gemacht, dass unter den derzeitigen Voraussetzungen der Fortbestand des Vereins in der Dritten Liga in Gefahr ist.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema