Archivierter Artikel vom 24.10.2010, 20:33 Uhr
Plus
Heidenheim

TuS Koblenz zwischen Hadern und Hoffen

Petrik Sander weiß, dass auch in Zukunft Schiedsrichter beteiligt sein werden, wenn seine Mannschaft Fußball spielt. Deshalb versuchte sich der Coach des Drittligisten TuS Koblenz nach dem 1:3 beim 1. FC Heidenheim in der gehobenen Diplomatie. "40 Minuten lang war es ein sehr gutes Auswärtsspiel von unserer Seite.

Lesezeit: 1 Minuten