Koblenz

Schlitzohr lädt zum Singen ein

TuS Koblenz hat sich das Gefühl der Siegesfreude zurückerarbeitet. Das 1:0 gegen Carl Zeiss Jena war vor allem das Ergebnis eisernen Willens. Siege sind ein prima Ventil – für angestauten Frust, für eine nur mühsam aus den Köpfen verbannte Anspannung, für ein lange vermisstes Erfolgserlebnis. Und Singen ist ein prima Mittel, um Dampf abzulassen, wenn aus Frust endlich mal wieder Freude erwachsen ist...

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net