Plus
Koblenz

Fußball: Pokar-Doppelpack sorgt für die fünfte Niederlage

Eldin Hadzic köpft den Ball unbedrängt aus der Koblenzer Abwehr heraus Richtung Mittelfeld - zweimal konnte die TuS-Defensive (im Hintergrund Thomas Gentner) in der Regionalligapartie gegen den 1. FC Kaiserslautern II (rechts Christian Lensch) allerdings nicht klären, das nutzte die Zweitligareserve zu zwei Toren.   Foto: Thomas Frey
Eldin Hadzic köpft den Ball unbedrängt aus der Koblenzer Abwehr heraus Richtung Mittelfeld - zweimal konnte die TuS-Defensive (im Hintergrund Thomas Gentner) in der Regionalligapartie gegen den 1. FC Kaiserslautern II (rechts Christian Lensch) allerdings nicht klären, das nutzte die Zweitligareserve zu zwei Toren. Foto: Thomas Frey
Lesezeit: 3 Minuten

Auch im zweiten Rheinland-Pfalz-Derby innerhalb von fünf Tagen gab es für die TuS Koblenz nicht die erhofften und auch dringend benötigten Punkte: Beim 1:2 (1:1) am siebten Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest gegen den 1. FC Kaiserslautern II gingen die Schängel nach verheißungsvoller Anfangsphase zwar in Führung, am Ende musste der Gastgeber nach einem Pokar-Doppelpack aber die fünfte Saisonniederlage einstecken – und bleibt in der Tabelle somit auf dem 14. Platz hängen.

Koblenz - Auch im zweiten Rheinland-Pfalz-Derby innerhalb von fünf Tagen gab es für die TuS Koblenz nicht die erhofften und auch dringend benötigten Punkte: Beim 1:2 (1:1) am siebten Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest gegen den 1. FC Kaiserslautern II gingen die Schängel nach verheißungsvoller Anfangsphase zwar in Führung, am Ende ...