Rhein-Lahn

E-Jugend des SV Diez-Freiendiez kontert in letzter Sekunde

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Fußball-Kreismeisterschaft der E-Junioren lieferten sich der SV Diez-Freiendiez und die JSG Birlenbach. Der Spielplan wollte es so, dass die beiden Kontrahenten am letzten Spieltag aufeinandertrafen, wobei Diez nach dem 2:1-Hinspielerfolg schon ein Unentschieden zum Titel reichte. In der Nachspielzeit jedoch schienen die Titelträume des SV zu platzen, als Birlenbach der umjubelte Führungstreffer gelang.

Diez-Freiendiez demonstrierte jedoch Nervenstärke, glich im direkten Gegenzug aus, und kürte sich so zum Kreismeister. Die neuen Kreismeister, hinten von links: Trainer Blerim Krasniqi, Co-Trainer Viktor Pribe. Vorne von links: Jonathan Nied, Noel Klein, Yossef Arabzade, Jakob Simon, Arda Selcuk, Said Baujiha, Medin Krasniqi, Can Malik Peacock, Deniz Yosunkaya. Liegend: Lukas Pribe und Arjan Krasniqi. Auf dem Foto fehlen: Rakan Abu-Baker, Kledito Alsani, Max Hazenbühler, Nuredin Sadriu, Wulfram Urban und Linus Wüst. kfö Foto: Stefan Henseleit