Archivierter Artikel vom 06.02.2019, 15:31 Uhr
Plus
Bad Ems

D-Jugend: SV Diez-Freiendiez II feiert Kreismeistertitel

Die Talente des SV Diez-Freiendiez prägten die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft der D-Junioren. Beide Mannschaften starteten mit je einer Niederlage ins Turnier, um sich dann zu steigern und am Ende die Plätze eins und drei zu belegen. „Ein überragendes Ergebnis“, freute sich Trainer René Klein, der mit Blick auf den unglücklichen Auftakt meinte: „Unter diesem Druck entwickelten die Jungs eine unglaubliche Kraft und gewannen anschließend ihre Spiele.“ Im Halbfinale musste dann eine der beiden Serien reißen: Beide Teams trafen im direkten Duell aufeinander. Knapp mit 1:0 setzte sich das Team des SV Diez-Freiendiez II durch und zog ins Finale ein, wo die Bezirksliga Mannschaft aus der SG Birlenbach wartete. „In einem spannenden Finale setzte sich unsere mit zur Hälfte aus dem jüngeren Jahrgang bestehende Mannschaft erneut mit 1:0 durch und wurde verdienter Hallenkreismeister“, sagte Klein. Auch Diez-Freiendiez I gewann sein letztes Spiel des Turniers und sicherte sich gegen die JSG Hahnstätten durch einen 1:0-Erfolg Rang drei. Über die Kreismeisterschaft freuten sich: Adriano Hohman, Elia Grünewald, Noel Klein, Saufian Boujiha, Yossef