Archivierter Artikel vom 18.11.2013, 10:03 Uhr
Plus
Bad Ems

Handball-Rheinlandliga: TV Bad Ems macht's spannend

Es klang übertrieben optimistisch, als Trainer Igor Domaschenko seiner Mannschaft nach einer Auszeit die Botschaft „Uns bleiben zehn Minuten, um das Spiel zu drehen“ mit aufs Spielfeld gab. Die HSG Wittlich hatte in der Handball-Rheinlandliga zwar etwas verkürzt, lag beim TV Bad Ems aber immer noch sechs Tore hinten. Am Ende hätten es die Gäste aber fast noch geschafft, zumindest einen Punkt aus der Kurstadt zu entführen. Bis auf ein alles andere als beruhigendes 31:30 (15:14) schmolz die Führung der Bad Emser zusammen.

Lesezeit: 2 Minuten