Archivierter Artikel vom 28.03.2014, 08:51 Uhr
Plus
Bad Ems

Handball-Rheinlandliga: TV Bad Ems erwartet beim Gastspiel in Welling ein kleiner Hexenkessel

Im spannenden Kampf um den Verbleib in der Rheinlandliga haben die Handballer des Turnvereins Bad Ems das erste „Endspiel“ gegen den TuS Daun überzeugend mit 35:30 gemeistert. Die Basis für einen erfolgreichen Endspurt ist damit gelegt. Nicht weniger, aber eben auch nicht mehr. Denn nach der Rechnung von TVBE-Spielertrainer Andreas Klute muss aus den verbleibenden beiden Begegnungen noch mindestens ein weiterer Zähler auf das Konto der Kurstädter wandern, um am Ende der Meisterschaft tatsächlich „über dem Strich“ zu stehen und in der höchsten Verbandsklasse zu verbleiben. Am Samstag geht's für die Schwarz-Weißen ins Eifeldorf Welling, dort wird das nächste Punktepaar ab 19.30 Uhr vergeben.

Lesezeit: 1 Minuten