Archivierter Artikel vom 17.01.2014, 22:53 Uhr
Plus
Diez

Handball-Oberliga: Starke Kleenheimer überrollen TuS Holzheim mit 29:17

Freitagabend, 21.54 Uhr: Die Oberliga-Handballer des TuS Holzheim applaudieren ihren Fans für ihre Unterstützung, aber aus den enttäuschten Gesichtern ist abzulesen, dass der Rückrundenauftakt gegen die HSG Kleenheim gehörig daneben ging. Mit 17:29 geriet die Mannschaft von Trainer Heiko Ohl unter die Räder. Die zunächst getätigte Aussage „bei uns hatten nicht unbedingt alle einen Sahnetag“ besserte Ohl direkt mit den Worten „eigentlich lief es bei keinem so richtig“ nach. Auf der Gegenseite sah er eine Kleenheimer Mannschaft, „die überragend deckte und einen noch überragenderen Torhüter zwischen den Pfosten“ hatte. Der TuS spielte noch weit entfernt von dem, was er vor der Winterpause gegen die HSG Kahl/Kleinostheim abgerufen hatte, allerdings gastierte an der Lahn mit Kleenheim auch eine absolute Spitzenmannschaft, die in dieser Form zu den ganz heißen Meisterschaftskandidaten zählt.

Lesezeit: 3 Minuten