Archivierter Artikel vom 02.09.2013, 08:47 Uhr
Plus
Bad Ems

Handball: TV Bad Ems scheidet erhobenen Hauptes aus dem Rheinlandpokal aus

Die Rheinlandliga-Handballer des TV Bad Ems nahmen das Aus in der ersten Runde des Rheinlandpokals gelassen und konnten sich sogar irgendwie mit der 20:27 (11:14)-Niederlage gegen den Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligisten HV Vallendar anfreunden. Der Favorit vom Rhein entledigte sich in der Sporthalle Bad Ems vor 90 Zuschauern seiner Pflichtaufgabe vor Beginn der Meisterschaftsrunde am kommenden Wochenende – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Lesezeit: 2 Minuten