Archivierter Artikel vom 28.10.2013, 09:59 Uhr
Plus
Bad Ems

Handball: TV Bad Ems macht es sich selbst schwer

Die gute Nachricht aus dem Lager der Bad Emser Rheinlandliga-Handballer ist: Mit dem 25:24 (15:13)-Erfolg über die HSV Rhein-Nette gelang der Mannschaft von Trainer Andreas Klute ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den Abstieg. Die schlechte Nachricht, wenn die beim knappen Sieg überhaupt als solche bezeichnet werden kann, ist: Die Bad Emser machten sich selbst das Leben schwer und bejubelten am Ende zwei glückliche Punkte. Glücklich, nachdem es die Mannschaft versäumt hatte, bereits zur Halbzeit klare Verhältnisse geschaffen zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten