Archivierter Artikel vom 16.09.2013, 10:47 Uhr
Plus
Altendiez

Handball: TuS Holzheim II ohneKonsequenz

Stefan Wolfgram, Trainer des TuS Holzheim II, verstand am frühen Samstagabend nach der 26:31-Niederlage gegen Landesliga-Absteiger HSG Anspach/Usingen die Handballwelt nicht mehr. Er hatte seine Mannschaft hinlänglich darauf aufmerksam gemacht, gegen den HSG-Rückraum aggressiv zu Werke zu gehen, aber – warum auch immer – setzte es die Abwehr nur in den seltensten Fälle um: „In ein paar Aktionen hat's gut geklappt, aber ich frage mich einfach nur, warum das nicht konsequent durchgespielt wurde.“ Die keinesfalls unschlagbaren Gäste kamen zu einfach zu ihren Toren. 45 Minuten lang konnte der TuS das kompensieren, bis zum 23:25 war alles möglich, aber in der Endphase erwies sich Holzheim wie über weite Phasen als zu grün hinter den Ohren. rwe