Archivierter Artikel vom 16.09.2013, 10:47 Uhr
Plus
Oberlahnstein

Handball: TG Oberlahnstein wie im Rausch

Landesliga-Aufsteiger TG Oberlahnstein hat am zweiten Spieltag gezeigt, dass die Mannschaft stark genug ist, auch in der neuen Klasse ein gewichtiges Wörtchen bei der Vergabe der vorderen Plätze mitzureden. Gegen den Vorjahresdritten TV Welling II gewann das Team von Trainer Georg Herbel vor 80 Zuschauern deutlich mit 37:23 (19:10). „Wir wollen eigentlich nur schauen, was für uns als Liga-Neuling in dieser Klasse möglich ist, und dann ist es so super gelaufen“, schwärmte Oberlahnsteins Trainer Georg Herbel. Ein bärenstarker Torhüter Sebastian Eibel stand hinter der sattelfesten Abwehr seinen Mann und brachte Wellings Angreifer mit seinen Paraden zur Verzweiflung. Herbel lobte jedoch das Kollektiv: „Es war eine großartige Leistung der gesamten Mannschaft.“ rwe