Archivierter Artikel vom 24.02.2014, 10:40 Uhr
Plus
Hüttenberg

Handball: Acht torlose Minuten bringen TuS Holzheim um die Siegchance

Es lag nicht an den Schiedsrichtern und auch nicht am Gegner, nein, diese Niederlage hatten sich die Oberliga-Handballer des TuS Holzheim selbst zuzuschreiben. Trotz ordentlicher Leistung und vielversprechenden Führungen unterlag die Mannschaft von Trainer Heiko Ohl am Sonntagabend bei der Zweitligareserve des TV Hüttenberg unglücklich mit 28:29 (16:14) und wartet damit weiter auf den ersten Sieg im Jahr 2014. Die Negativserie ist auf nunmehr sechs Spiele ohne Sieg mit der deprimierenden Ausbeute von 1:11 Punkten angewachsen. Für eine Mannschaft, die gegen den Abstieg kämpft, ist eine solche Phase in höchstem Maße gefährlich.

Lesezeit: 2 Minuten