Nentershausen

Fußball-Rheinlandliga: Zweite Hälfte gegen Altenkirchen macht Eisbachtals Coach Mut

In der Fußball-Rheinlandliga ist dieser Tage niemand vor Überraschungen sicher. Jeder kann jeden schlagen, sodass Norbert Reitz, Trainer der Eisbachtaler Sportfreunde, von einer „Kapriolenliga“ spricht. Am Samstag, 16.30 Uhr, geht es für die Westerwälder zum TuS Mayen. „Gegen Mayen zu spielen“, weiß Norbert Reitz, „das ist immer eine ganz besondere Herausforderung. Da besteht bereits aus dem Jugendbereich heraus eine Rivalität, die gleich hinter der zum Erzrivalen Wirges angesiedelt ist.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net