Archivierter Artikel vom 07.03.2014, 16:35 Uhr
Plus

Fußball-Rheinlandliga: Cornel Hirt lobt die personelle Entwicklung seiner Mannschaft

Altenkirchen/Neitersen – Sieben Spiele lang warteten die Fußballer der SG Altenkirchen/Neitersen (18. Platz/14 Punkte) in der Rheinlandliga auf zählbare Erfolge. Ausgerechnet gegen den Tabellenführer Spvgg EGC Wirges gab's am vergangenen Wochenende dann zum Auftakt der Restsaison endlich den ersehnten Befreiungsschlag, wenngleich das 1:1 erst mal „nur“ einen Punkt mit sich brachte. Ein wenig mehr soll's dann schon am Sonntag sein, wenn die Wiedbachtaler ab 14.30 Uhr zum Kellerduell bei der SG Lüxem/Wittlich (17./15) antreten.

Lesezeit: 1 Minuten