Archivierter Artikel vom 24.03.2014, 09:12 Uhr
Plus
Birlenbach

Fußball-Kreisliga B: SV Friedrichssegen gewinnt auf dem Birlenbacher Waldsportplatz

Birlenbach. Aufstand der Kellerkinder der Fußball-Kreisliga B: Mit einem umkämpften 2:1-Erfolg bei der zweiten Garde der SG Birlenbach/Balduinstein hat der SV Friedrichssegen (gestreifte Trikots) ebenso drei wichtige Zähler eingefahren wie die SG Lierschied/Weyer/Nochern, die beim SV Eppenrod mit 2:0 die Oberhand behielt und damit die Rote Laterne wieder an den früheren Bezirksligisten TuS Heistenbach reichte, der auf eigenem Platz beim 0:1 gegen die Reserve der FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen leer ausging. In den verbleibenden neun Begegnungen ist im Kampf um das einzige ungeliebte C-Liga-Ticket also reichlich für Spannung gesorgt. stn

Lesezeit: 2 Minuten