Archivierter Artikel vom 13.01.2014, 09:03 Uhr
Plus
Bretten

Faustball: Weiseler Jubel in Bretten verklingt sehr schnell

Wenn die Faustballer des Zweitligisten TV Weisel tatsächlich an der Aufstiegsrunde zur Eliteliga teilnehmen und direkt wieder aufsteigen wollen, dürfen sie sich im Endspurt der Meisterschaft vor allem keinerlei Ausrutscher gegen in der Rangliste schlechter platzierte Teams erlauben. Genau das aber taten Patrick Schiep und Co. am jüngsten Spieltag der West-Gruppe der zweithöchsten Spielklasse im nördlichen Baden. Den gastgebenden punktgleichen TV Bretten ließen die Mittelrheinischen zwar zunächst beim 3:1(10:12, 11:4, 11:7, 11:8) heftig auflaufen, doch dann setzte es gegen den Aufsteiger TV Dieburg eine desaströse 0:3 (9:11, 5:11, 5:11)-Pleite.

Lesezeit: 1 Minuten