Archivierter Artikel vom 20.01.2014, 15:02 Uhr
Plus
Weinheim

Faustball: TV Weisel bietet dem Zweitliga-Primus TV Wünschmichelbach Paroli

Die Faustballer des TV Weisel haben es im Kampf um einen Platz in der Aufstiegsrunde zur 1. Hallen-Bundesliga verpasst, für ein Ausrufezeichen zu sorgen. Im Duell mit dem gastgebenden Primus TV Wünschmichelbach führten die Mannen von Trainer Volker Kern bereits mit 2:0, mussten sich den Nordbadenern dann aber noch mit 2:3 (11:8, 11:6, 5:11, 9:11, 5:11) geschlagen geben. Im ersten Match hatte der TV Weisel trotz einer eher durchwachsenen Leistung den TSV Karlsdorf mit 3:1 (11:9, 5:11, 13:11, 11:8) bezwungen.