40.000

Ransbach-BaumbachSC-Team kämpft um Rang zwei: Töpferstädter in Kaiserslautern gefordert

Nach genau vier Wochen Spielpause beginnt für die Rheinland-Pfalz-Liga-Volleyballer des SC Ransbach-Baumbach wieder der Ligaspielbetrieb. Zeit zum Lamentieren über die erneute Unterbrechung des Meisterschaftsbetriebs bleibt für die Westerwälder nicht, zumal sie am Samstag ab 18 Uhr zum Tabellenzweiten SG Kaiserslautern/Enkenbach reisen, um dort als Verfolger den Kampf um den begehrten zweiten Tabellenplatz zu führen. „Wir möchten wie im Hinspiel als Sieger vom Feld gehen“, lautet die klare Ansage von SC-Trainer Volkmar Werner. Nur mit einem klaren Sieg können die Töpferstädter an den heimstarken Pfälzern vorbeiziehen. Seit November 2018 haben die Gastgeber kein Spiel mehr verloren, Niederlagen gab es nur gegen Tabellenprimus Germersheim und am 11. November vergangenen Jahres gegen den SC Ransbach-Baumbach. Zuletzt musste Kaiserslautern in Etzbach über die volle Distanz (3:2) gehen und entging knapp einer Niederlage.

SC-Trainer Werner geht optimistisch in die Partie, zumal ihm nach längerer Zeit wieder alle Leistungsträger zur Verfügung stehen, so jedenfalls der Stand Anfang der Woche. „Ich will hoffen, dass uns ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Volleyball (F)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach