40.000

BingenBundesliga: TTG peilt Heimsieg über das Schlusslicht an

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim muss sich für die kommende Bundesliga-Saison nach mindestens einer neuen Spielerin umschauen. Vor dem Heimspiel am Sonntag, 14 Uhr, gegen den SV Böblingen erreichte die TTG die Nachricht, dass Marie Migot und Lily Zhang sie nach dieser Runde verlassen. „Es kam überraschend“, sagte Vereinsvorsitzender Joachim Lautebach. „Grund für die Wechsel sind Verbandsinteressen. Beide wären gerne bei uns geblieben.“ Der französische Nationaltrainer dringt darauf, dass die Olympia-Kandidaten in der heimischen Liga spielen. Migot konnte sich dieser Anordnung nicht widersetzen. Zhang, die in Bingen nur als Stand-by-Spielerin gemeldet war, zuletzt aber regelmäßig zum Einsatz kam, wechselt innerhalb der Bundesliga zur DJK Kolbermoor. „Da steckt der amerikanische Verband dahinter“, sagt Lautebach. „Vielleicht ging es auch um finanzielle Interessen.“ Chantal Mantz, Wan Yuan und Giorgia Piccolin bleiben der TTG auch in der kommenden Runde treu.

Für die Partie gegen das Team aus Böblinger stehen alle fünf Spielerinnen zur Verfügung. Wer aussetzt, werden die Binger kurzfristig entscheiden. „Wir wollen das Spiel gewinnen, um unsere Position zu ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tischtennis
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker