40.000

Christian Klapthor kommt mit dem TuS Horchheim zum Verbandsliga-Spiel nach Bad Ems

 

Bei ihrem zehnten Verbandsliga-Heimspiel der Saison trifft die Reserve der HSG Bad Ems/Bannberscheid am Samstag ab 17.30 Uhr auf den benachbarten Tabellenzweiten TuS Horchheim. Die Koblenzer werden bekanntlich von Christian Klapthor trainiert, dessen Spielerpass noch in der Mappe der HSG liegt und der somit theoretisch für die Kombinierten aus der Kurstadt und dem Westerwald-Dorf spielberechtigt wäre. Dazu wird es aber trotz der alles andere als rosigen personellen Situation bei den Gastgebern am Samstag und dem bekannten freundschaftlichen Verhältnis nicht kommen.

HSG-Spielertrainer Andreas Klute, der bei den jüngsten beiden Partien nach überstandener langwieriger Verletzung wieder aktiv am Geschehen mitwirkte, bangt noch um den Einsatz von Routinier Udo Helbach, den eine Rippenprellung ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Handball (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach