40.000
Aus unserem Archiv
Karbach

Stefan Haben beendet überraschend Karriere

Überraschung beim FC Karbach: Der Fußball-Oberligist kann ab sofort nicht mehr auf die Dienste des Verteidigers Stefan Haben bauen. Aus beruflichen Gründen muss der Verkaufsleiter eines Discounters die Schuhe an den Nagel hängen. "Vom Zeitaufwand ist das mit Oberliga-Fußball nicht mehr vereinbar, ich bin zuletzt auf dem Zahnfleisch gegangen", begründet Haben seine Entscheidung.

Stefan Haben (in Blau) kann aus beruflichen Gründen nicht mehr gegen den Ball treten und hat seine Karriere beendet. Das teilte er den Verantwortlichen des FC Karbach vergangene Woche mit, das Auswärtsspiel vor fünf Tagen bei seinem Ex-Klub TuS Koblenz war Habens letzte Begegnung. Foto: Schmidt
Stefan Haben (in Blau) kann aus beruflichen Gründen nicht mehr gegen den Ball treten und hat seine Karriere beendet. Das teilte er den Verantwortlichen des FC Karbach vergangene Woche mit, das Auswärtsspiel vor fünf Tagen bei seinem Ex-Klub TuS Koblenz war Habens letzte Begegnung.
Foto: Schmidt

Die teilte der 28-Jährige der Mannschaft am Freitag direkt nach dem Abpfiff der 0:2-Niederlage bei TuS Koblenz mit. Tage zuvor hatte Haben Trainer Torsten Schmidt und den Vorsitzenden Daniel Bernd darüber informiert. Überrascht waren die Karbacher Verantwortlichen darüber nicht. "Stefan wollte schon vor der Saison aufhören, weil er den Beruf und den Fußball nicht mehr unter einen Hut bringen konnte", sagt Schmidt: "Wir haben ihn dann gebeten, so lange weiterzuspielen, bis Marco Gietzen aus Bali zurückkommt." Am Dienstag tritt der Fall ein, dann ist der Kapitän Gietzen nach einem halben Jahr wieder beim FCK.

"Ich wollte eigentlich schon nach dem Gewinn der Meisterschaft aufhören, das wäre schon ein guter Abschluss gewesen", sagt Haben: "Ich habe dann doch weitergemacht, aber dann gemerkt, dass es nicht mehr geht. Mir fällt das unheimlich schwer, weil mir Fußball immer besonders wichtig war." Haben spielte unter anderem in der 3. Liga und in der Regionalliga für TuS Koblenz sowie für den SSV Reutlingen, Eintracht Frankfurt II und Fortuna Köln. Vor einem Jahr war Haben nach Karbach gewechselt und war als Defensivchef ein Garant für den Aufstieg.

"Da blutet einem sportlich das Herz, wenn so ein Spieler im besten Fußballeralter aufhört", sagt Coach Schmidt: "Aber ich habe vollstes Verständnis dafür." Nach Habens Karriereende hat der FC nur noch vier Abwehrspieler (David Eberhardt, Patrick Birkner, Julian Hohns und Philipp Flaßhaar). "Das ist knapp, aber es gibt sicherlich Möglichkeiten, den ein oder anderen Spieler umzufunktionieren", sagt Schmidt.

Haben fliegt jetzt erst mal für rund drei Wochen in die USA und macht dort Urlaub: "Das mit dem Karriereende ist alles noch frisch, ich werde auf jeden Fall den Kontakt nach Karbach halten, mir hat es beim FC immer gut gefallen", sagt Haben. Einen Wunsch hat Haben noch: "Vielleicht kriege ich ein Abschiedsspiel – am liebsten zusammen mit unserem Präsidenten in der dritten Mannschaft." bon

FC Karbach
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach