40.000

Mannheim/Rhein-LahnSauerwein schafft Sprung aufs Siegerpodest

Bei den internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen in Mannheim wurde der für den TV Weisel in der Klasse der A-Jugendlichen startende Bornicher Theodor Sauerwein mit 9,18 Metern Zweiter seiner Altersklasse – es war die erste Medaille auf nationaler Ebene im Rasenkraftsport für den angehenden Abiturienten, der sich trotz seiner schulischen Belastungen und einer überstandenen Handverletzung in guter körperlicher Verfassung präsentierte. Bereits im ersten Durchgang erzielte Sauerwein die drittbeste Weite der Mittelgewichtler (61,5 bis 75 Kilogramm), im dritten Versuch landete der immerhin 10 Kilogramm schwere Stein bei 9,13 Metern, was persönliche Bestweite bedeutete, die Theodor Sauerwein im fünften Durchgang auf 9,18 Meter steigerte und sich damit den gefeierten Platz auf dem Siegerpodest redlich verdiente.

stn Foto: privat
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Regionalsport Extra (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker