Plus
Koblenz

Vom Freibad übers Stadion in die Arena – der Mehrkampf in Koblenz

Mittags im Freibad Oberwerth. Die große Besucherwelle lässt allmählich nach, sodass das Gelände nun gut zu überblicken ist. Am Einmeterbrett packt Karin Wolf gerade ihre Unterlagen zusammen. Die Fachwartin für die Mehrkämpfe im Turnverband Mittelrhein ist seit neun Uhr morgens als Wettkampfrichterin im Einsatz. „Die Schwimmdisziplinen sind schon so gut wie durch. Die meisten sind schon im Stadion bei der Siegerehrung“, verrät Wolf.

Von Alexander Thieme-Garmann
Lesezeit: 2 Minuten
Schuld daran ist das ideale Wetter, das eine zügige Durchführung des straffen Programms ermöglicht. „Bei Gewitter etwa hätten alle aus dem Wasser gemusst“, erklärt Wolf. Dann gibt sie einen kurzen Abriss über die Vielzahl an Wettkämpfen, Teildisziplinen und Altersklassen, die im Rahmen der TurnFinals auch Station im Freibad machen. Beim ...